Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Registrierung zur Teilnahme am Projekt EdUMG

 

Sehr geehrte*r Medizinstudierende*r,

 

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich entschieden haben, am Projekt EdUMG teilzunehmen. Um am Projekt EdUMG teilnehmen zu können, bitten wir Sie, Ihren Namen, Vornamen und Ihre E-Mail- Adresse in der folgenden Anmeldung einzugeben, damit wir Sie weiterhin bezüglich des Projekts EdUMG kontaktieren können und auch Ihre Teilnehmerurkunde vorbereitet werden kann. Die Teilnahme am Projekt ist freiwillig und Sie können sie jederzeit beenden. Am Ende der Anmeldung bekommen Sie einen Token. Bitte notieren Sie diesen Token, da er Ihr Pseudonym für die Befragungen ist.

 

Im Folgenden können Sie uns mitteilen, zu welchen Terminen Sie am Projekt teilnehmen möchten:

 

Termingruppe 1 (Präsenz-Veranstaltungen):

1. Termin: 08.06.2021 13:45-14:45 Uhr

2. Termin: 15.06.2021 15:00-16:30 Uhr ODER  22.06.2021 15:00-16:10 Uhr (wird am 08.06.2021 gemeinsam besprochen)

 

Termingruppe 2 (Präsenz-Veranstaltungen):

1. Termin: 30.06.2021 13:00-14:00 Uhr

2. Termin: 07.07.2021 15:00-16:00 Uhr ODER 14.07.2021 15:00-16:10 Uhr (wird am 30.06.2021 gemeinsam besprochen)

 

Termingruppe 3 (Online-Veranstaltungen):

1. Termin: 28.07.2021 15:00-16:00Uhr

2. Termin: 04.08.2021 ODER 11.08.2021 (Uhrzeit und Termin werden am 28.07.2021 gemeinsam besprochen)


Informationsblatt zum Datenschutz

Forschungsprojekt „EdUMG“: Educational Undergraduate Module of Game-Learning

Die Durchführung der Studie geschieht auf der Grundlage der Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem jeweiligen Landesdatenschutzgesetz. Die MitarbeiterInnen und DoktorandInnen an der Studie unterliegen der Schweigepflicht und sind auf das Datengeheimnis verpflichtet. Die Arbeit dient allein wissenschaftlichen Zwecken. Der Datenschutz verlangt Ihre ausdrückliche und informierte Einwilligung, dass wir die erhobenen Daten speichern und auswerten. Wir sichern Ihnen folgendes Verfahren zum Umgang mit Ihren Daten zu:

  • Wir gehen sorgfältig mit Ihren Angaben um: Wir befragen Sie mit Hilfe eines Fragebogens.

  • Ihre Angaben erfolgen nicht anonymisiert, sondern pseudonymisiert. Die Identifikation ist nur für das Studienteam möglich und basiert auf Ihre Matrikelnummer, welche über ein Buchstaben-/ Zahlencode erweitert wird.  

  • Wir nutzen Ihre Daten nicht zur Auswertung des Projekts, sondern zur Erstellung der Teilnehmerlisten, sowie den Teilnehmer- und Siegerbescheinigungen. Des Weiteren kann Ihre E-Mailadresse zu Informationszwecken bezüglich des Projekts EdUMG genutzt werden.

  • Der Datenhalter und die für Datenverarbeitung verantwortliche Stelle ist das Institut für Krankenhaushygiene und Infektiologie der Universitätsmedizin Göttingen, Dritte bekommen keinen Einblick in die Daten.

  • Die Einwilligung erfolgt per Klick in das vorgesehene Fenster.

  • Der anonyme Fragebogen wird bis zum Abschluss des Projektes, inkl. Doktorarbeit und alle Publikation aufbewahrt und dient der Nachvollziehbarkeit der Forschungsergebnisse. Danach werden alle erhobenen Daten gelöscht.

  • Die Datenschutzbestimmungen verlangen auch, dass wir Sie noch einmal ausdrücklich darauf hinweisen, dass aus einer Nichtteilnahme keine Nachteile entstehen. Sie können die Antworten auf einzelne Fragen auch verweigern.

  • Auch die Einwilligung ist freiwillig.

  • Die Teilnahme am Projekt EdUMG kann jederzeit beendet werden. Bitte kontaktieren Sie uns hierfür.

  • Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an uns.

  • Sie haben das Recht, eine Beschwerde beim Datenschutzbeauftragten der UMG Göttingen und bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde einzulegen, die Kontaktdaten dieser Stellen sind auf diesem Schreiben unten aufgeführt.

 

Wir bedanken uns für Ihre Bereitschaft zur Teilnahme am Projekt „EdUMG“. Wir hoffen unsere wissenschaftliche Arbeit trägt dazu bei, innovative Lehrkonzepte zu evaluieren, etablieren und die Lehre in der Medizin zu verbessern.

 

Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Prof. Dr. med. Simone Scheithauer

(Projektverantwortliche)

Dr. rer. nat. Hani Kaba

(Vertretung)

Martin Misailovski, M.D.

(Wissenschaftliche Hilfskraft)

Jasmin Fippl

(Doktorandin)

 

Institut für Krankenhaushygiene und Infektiologie:

Direktorin: Univ.-Prof. Dr. med. Simone Scheithauer

Sekretariat: Nina Käding, Laura Koch

Briefpost: 37099 Göttingen

Adresse: Robert-Koch-Straße 40, 37075 Göttingen

Telefon: 0551 / 39-62090

Fax: 0551 / 39-62093

E-Mail: krankenhaushygiene.leitung@med.uni-goettingen.de

 

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung:

Universitätsmedizin Göttingen

Institut für Krankenhaushygiene und Infektiologie

37099 Göttingen

Telefon: 0551 / 39-62090

E-Mail: krankenhaushygiene.leitung@med.uni-goettingen.de

 

Zuständiger Datenschutzbeauftragter:

Universitätsmedizin Göttingen

Datenschutzbeauftragter

37099 Göttingen

Telefon: 0551 / 39-22762

E-Mail: datenschutz@med.uni-goettingen.de

 

Datenschutz-Aufsichtsbehörde:

Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen

Prinzenstraße 5

30159 Hannover

Telefon: 0511 / 1204500

E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de

 

 

Einwilligungserklärung gemäß Datenschutz für Teilnahme am Projekt “EdUMG”

Auf der folgenden Seite wollen wir Ihnen einige Fragen zu Ihren persönlichen Daten stellen. Ziel unsere Fragen ist, die TeilnehmerInnen am EdUMG Projekt mit weiteren Informationen bezüglich der Durchführung des Projekts zu informieren und auch die Teilnahmebescheinigungen vorbereiten zu können. Außerdem werden Pseudonyme für die Vorher-Nachher-Befragung innerhalb der Projektdurchführung erstellt.

Die Teilnahme an dieser Umfrage bzw. dem Projekt ist ohne die Nennung Ihres Namens nicht möglich.

Eine Registrierung ist für die Teilnahme erforderlich.

Sie haben gemäß des Datenschutzes gegenüber dem Informationsträger das Recht auf Auskunft sowie Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, insofern diese noch nicht anonymisiert wurden. In den folgenden Fragen werden wir Daten zu Ihrer Person offen erheben. Eine Auskunft bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten oder Löschung dieser Daten ist auf Ihren Wunsch jederzeit möglich. Kontaktieren Sie uns hierzu bitte.

 

 


[1] modifiziert nach: https://www.datenschutz.org/umfrage/